Gut vorbereitet in die nächste Klassenarbeit

 Mit einer optimalen Vorbereitung ist die nächste Klassenarbeit sicher ein toller Erfolg! Fange rechtzeitig mit dem Vorbereiten an.

 

Nach Ankündigung des Arbeitstermins
Schau, ob du alle Unterlagen hast, die in der letzten Zeit verteilt wurden. Fehlt etwas, besorge es dir vom Leherer oder Mitschüler/in.

Überprüfe den Stoff. Gib es hier etwas, was du gar nicht oder nur wenig verstanden hast?

Wenn ja,  dann jetzt Hilfe holen: Mitschüler/Lehrer/Eltern ect. fragen.

Wenn nein, schön für dich, entspannen.

 

1 Woche vor der Arbeit

Den Lernstoff durchgehen und in einzelne Lernabschnitte unterteilen, die du in ca. 20 Minuten schaffen kannst.  Jeden Tag einen Abschnitt lernen, dabei das Wiederholen der vorherigen Abschnitte nicht vergessen. So kann der Lernstoff gefestigt und gut behalten werden. Lernfrust stellt sich gar nicht erst ein.

 

1 Tag vor der Arbeit

Entspannen ! Nichts mehr Lernen!

Dein Gehirn braucht Zeit, das Gelernte zu verarbeiten, darum jetzt nichts mehr lernen. Du bist gut vorbereitet und kannst mit einem guten Gefühl derr Arbeit entgegensehen.

 

Während der Arbeit

Nimm dir Zeit die Aufgaben gründlich zu lesen.

Traue dich zu Fragen, wenn du etwas nicht verstehst.

Beginne mit einer leichten Aufgabe, das schafft Sicherheit.

Konzentriere dich auf die Bearbeitung der Aufgaben. Was die Mitschüler machen ist völlig egal.

Nutze die ganze Zeit, die du hast. Lies noch mal Alles durch, was du geschrieben hast und verbessere deine Fehler oder ergänze die Aufgaben.

 

Wenn du Hilfe benötigst und woanders keine finden kannst, komm zu uns! Bei uns kanst du nach deinen Bedürfnissen lernen. Lerntage und Lernzeit werden individuell vereinbart. Holen dir eine kostenlose Probestunde!

 

Sie finden uns in der Mannheimer Str. 153-155 (Fußgängerzone gegenüber vom Kaufhof in der 1. Etage oberhalb vom Brillen-Fielmann. Der Eingang liegt zwischen Fielmann und Tchibo)

Rufen Sie einfach unter (0671-920 31 31) an und vereinbaren einen Terim oder schauen Sie persönlich an Nachmittag ab 14:00 Uhr vorbei.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Damit das

Mögliche

entsteht, muss immer wieder das

Unmögliche

versucht werden.

 

Hermann Hesse